webleads-tracker

Kalibrierung, Wartung und Anpassung

Kalibrierung, Wartung und Anpassung Ihres Messgeräts: Anéolia garantiert Ihnen einen vollständigen und zeitnahen Service

Das Datum für die jährliche Kalibrierung Ihres Gasanalysators ist bald erreicht?

Unabhängig von der Marke Ihres Gasanalysators garantiert Ihnen unser technisches Team, das von einer 25-jährigen Erfahrung profitiert, einen schnellen und effizienten Eingriff. Tatsächlich gewährleisten wir eine Bearbeitung innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt des Geräts.

Die Entscheidung, Ihr Messinstrument durch das Team von Anéolia warten zu lassen, ist gleichbedeutend mit der Gewissheit, das ganze Jahr über ein einwandfrei funktionierendes Gerät zu haben.

Anéolia empfiehlt für jedes Messgerät der Marke Abiss eine jährliche Kalibrierung: Legend, PAK01P, Ipos1, Altos, Ipos2, Stratos, LS300, LC300, PAK10P, PAK12P, VAK10, VAK12, ABP12, ABP10, TOM10, TOM12, LK1000, LK2000, LK3000, LK400, Exos, Oxylos, LS400, Oxysampler, Oxyleak, Mercury, Hopigaz, ECO, LR, DK, Atmos, Centaur, Cosmos, CM, AT, MU, LM300.

Die Eckpunkte unseres Service- und Leistungsangebots:

1. Entgegennahme des Messgeräts

• Überprüfung des Allgemeinzustands des Geräts und der beigefügten Zubehörliste
• Versand der Empfangsbestätigung

2. Begutachtung des Messgeräts

• Begutachtung des Geräts: Störungsermittlung, Überprüfung der pneumatischen und elektronischen Bestandteile, der Sensoren und der vor dem Eingriff erzielten Messwerte (Gas, Druck, Durchfluss), soweit möglich.
• Versand eines Kostenvoranschlags vor Beginn des Eingriffs

3. Dokumentation

• Protokoll der Kalibrierung mit Anpassung oder einfaches Prüfprotokoll
• Unsere nach der Anpassung erzielten Messergebnisse, die pro physikalischer Messung an 4 Punkten erhoben wurden, um eine einwandfreie Bewertung der metrologischen Leistung zu ermöglichen
• Ein Leistungsprotokoll zur Bewertung des Instruments.

4. Versand

• Kontrolle des Behälters für die Rücksendung der gelieferten Bestandteile vor der Übergabe an den Spediteur.

Weitere Informationen zu Kalibrierungen: kontaktieren Sie uns
Back to top